Der Verschlüsselungstrojaner Locky verbreitet sich gerade in Deutschland rasend schnell. Einmal eingefangen, verschlüsselt er alle Dateien, die einem wichtig sind.

Seit dem 15. Februar 2016 treibt der Verschlüsselungstrojaner Locky sein Unwesen. Als Ransomware (englisch: ransom = Lösegeld) wird eine Schadsoftware bezeichnet, welche einen Computer befällt, diesen sperrt oder Dateien verschlüsselt und danach ein Lösegeld fordert. Erst nachdem das Opfer die geforderte Summe gezahlt hat, erhält es – zumindest teilweise – wieder Zugriff auf seine Daten. In Deutschland zählte der Sicherheitsforscher Kevin Beaumont in den ersten Tagen rund 5.000 Infektionen pro Stunde und binnen 24 Stunden 17.000 verseuchte Computer mit der Ransomware Locky.

vollständiger Artikel <<hier>>

Haben Sie in einem solchen Fall ein Backup, welches zuverlässig zurückgespielt werden kann? Wenn nicht, würden wir Ihnen gerne weiterhelfen um die passende Lösung zu finden.

Quelle: www.basicthinking.de

Lock Screen